Die wichtigsten Arten von Kryptowährungen

Lesezeit:

Ansichten:

kryptowährung

Bitcoin war die erste Kryptowährung, die als Peer-to-Peer-Version von elektronischem Geld erfunden wurde. Der Bitcoin Whitepaper kam vor 13 Jahren auf den Markt und ermöglichte im Laufe der Jahre eine große Umwälzung der Finanzwelt. Das Hauptziel von Bitcoin und frühen Kryptowährungstoken war es, als alternative, effiziente Zahlungsmethode zwischen den Benutzern zu fungieren. Seitdem hat das Blockchain-Ökosystem jedoch große technologische Fortschritte gemacht. Wir sind jetzt an einem Punkt angelangt, an dem die Marktkapitalisierung vieler Arten von Token mit unterschiedlichen Dienstprogrammen wächst.

Offensichtlich ist die Blockchain-Welt ein Ökosystem, das ständiger Innovation unterliegt, in dem viele Kryptowährungs-Token mehrere Dienstprogramme haben können. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass Token vielen Arten von Teilnehmern dienen und sich selbst in zwei oder mehr Arten einordnen, die wir besprechen werden. Daher macht die Kombination dieser Funktionalitäten dieses Ökosystem so einzigartig!

Zahlungstoken

Zahlungstoken beziehen sich normalerweise auf Kryptowährungen, die darauf abzielen, den Hauptfunktionen des Geldes. Die Kombination der Effizienz eines Blockchain-Netzwerks und der Fähigkeit, ein großer Wertaufbewahrer zu sein, hat es ausgemacht Bitcoin das primäre Beispiel für ein Zahlungstoken. Mit einer Marktkapitalisierung von >1.1 Billionen US-Dollar und den jüngsten Akzeptanzraten durch Finanzinstitute ist die erste Kryptowährung zu Recht der „König der Kryptowährungen“.

Es gibt jedoch mehrere technische Nachteile, die zu hohen Transaktionsgebühren und langsamen Bestätigungszeiten führen. SegWit . Blitz-Netzwerk sind die bemerkenswertesten Entwicklungen des Bitcoin-Ökosystems, um Skalierbarkeits- und Kostenprobleme anzugehen. Diese Probleme sind der Grund dafür, dass viele alternative Zahlungstoken entstanden sind, um die Spitzenposition in der Kategorie „Zahlungstoken“ zu beanspruchen.

Litecoin ging im Oktober 2011 als erster bemerkenswerter Bitcoin-Hard Fork live. Es ist ungefähr viermal schneller als Bitcoin und gehört immer noch zu den Top-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Litecoin verwendet Scrypt Dies ist ein anderer Hashing-Algorithmus als Bitcoin, der annimmt SHA-256. Als früher Pionier in diesem Bereich gehört Litecoin immer noch zu den führenden Zahlungstoken, konnte jedoch nicht mit der Popularität von Bitcoin Schritt halten.

Bitcoin Cash ist der Hauptbezugspunkt eines alternativen Zahlungstokens zu Bitcoin. Es entstand als Fest Gabel von Bitcoin im August 2017, was eine Erhöhung des Blockgrößenlimits auf 32 MB ermöglicht. Diese Funktion ermöglicht schnellere Ausführungszeiten und niedrigere Transaktionsgebühren im Vergleich zu Bitcoin. Weitere Hard-Fork-Implementierungen im Bitcoin Cash-Netzwerk führten zu neuen Kryptowährungs-Token – Bitcoin ABC . Bitcoin-Satoshi-Vision. Jeder von ihnen hat unterschiedliche Visionen, wobei der erste auf die Einbeziehung von Smart Contracts und Oracle-Diensten und der zweite auf eine Erhöhung der Blockgröße auf 128 MB abzielt.

Datenschutz-Token

Die ersten Zahlungstoken ermöglichten einen transparenten Peer-to-Peer-Werttransfer zwischen den Teilnehmern. Eine Sorge einiger Krypto-Enthusiasten ist, dass frühe Kryptowährungen zwar effizienter waren als traditionelle Währungen, aber die Anonymität bei Transaktionen nicht wirklich verbesserten. Deswegen, Zerocoin-Protokoll war der erste Versuch zu beschreiben, wie ein Privacy Token funktionieren kann. Aus dieser Idee entstand Zcash, ein Datenschutz-Token, der die Benutzeridentität und die Herkunft von Transaktionen verbirgt, während Empfänger und Beträge weiterhin sichtbar sind. Eine neue Form der Zero-Knowledge-Kryptographie namens zk-SNARKs, ist die technologische Innovation hinter dieser Funktion.

Monero ist ein beliebtes Datenschutz-Token mit einer ersten Veröffentlichung im März 2014. Monero's Ringsignaturen ist ein Tool, das ein hohes Maß an Anonymität bei Transaktionen verbessert, indem es den Transaktionsverlauf verschleiert. Es implementiert dies, indem es eine Eingabe mit vielen möglichen Ausgaben verknüpft, auch bekannt als die Ringgröße der Transaktion. Stealth-Adressen ist eine weitere Hauptfunktion von Monero, die die Adressen von Empfängern verbirgt, indem für jede Transaktion eine einmalige Adresse generiert wird.

Datenschutz-Token sind im Grunde eine Form von Zahlungs-Token mit zusätzlicher Vertraulichkeit von Transaktionen. Grinsen machte Anfang 2019 Schlagzeilen, aufgrund der Kombination von Funktionen in Zcash und Monero. Grin kombinierte Zero-Knowledge-Proofs und Ringsignaturen, indem es Eingaben und Ausgaben in einer Transaktion mischte. Diese Funktion spart im Vergleich zu Bitcoin Platz und verbessert dadurch die Skalierbarkeit und Geschwindigkeit. Siehe die Mimblewimble Protokoll für weitere Details.

Token für dezentrale Anwendungen (Dapp)

Das Konzept der Dapps hat 2015 mit der Einführung von Ethereum. Die Community hat erkannt, dass Kryptowährungen über die Zahlungsmittel hinaus funktionieren können. Ethereum ebnete den Weg für die Entstehung vieler Smart-Contract-Plattformen und den Aufbau Tausender Dapps darauf. Ethereum war das erste seiner Art, aber es mangelt technisch an Geschwindigkeit und Skalierbarkeit für einige Konkurrenz. Der bevorstehende Wechsel zu Pfandnachweis sieht vielversprechend für die Ethereum-Community aus, da Skalierungslösungen wie sharding kann viele grundlegende Probleme lösen.

Andere Plattformen, die mit dem Ziel entwickelt wurden, die Erstellung von Dapps zu erleichtern, sind Cardano, Polkadot, Algorand . Binance Smart Chain (BSC).

Viele von ihnen sind hocheffizient und skalierbarer als Ethereum. Cardano kann über eine Layer-250-Lösung namens . mehr als 1 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten, die möglicherweise auf 2 Million steigen könnten Hydra. Polkadot zielt darauf ab, Skalierbarkeit und Geschwindigkeit durch die Einführung interoperabler Parachains zu erreichen, die sich mit einer Relaiskette verbinden. Parachains sind identisch mit den Shards von Ethereum. Algorand verwendet ein Pure PoS-Protokoll und erreicht effizient Layer 1 und Interoperabilitätslösungen mit hoher Geschwindigkeit (ca. 5 Sekunden für einen atomaren Transfer). BSC ist jetzt nach Ethereum die zweitgrößte Dapp-Plattform mit Tendermint BFT Konsensmechanismus, der eine durchschnittliche Blockzeit von ungefähr 1 Sekunde erreicht.

Diese Plattformen dienen als Basis für die Erstellung von Tausenden von DeFi-Token. Die meisten dieser Token zielen darauf ab, als Hilfstoken für verschiedene Dapps, wie Spiele, NFTs, DEXs, dezentrale Kreditprotokolle und andere DeFi-bezogene Dienste. Der SWAP-Token ist beispielsweise ein Utility-Token für den TrustSwap und The Crypto App Dienstleistungen. Die Plattform-Token, dh ETH im Fall von SWAP, sind unerlässlich, um die Transaktions- oder Gasgebühren des entsprechenden Netzwerks zu bezahlen.

Stablecoins

Ein Hauptanliegen der Krypto-Community ist, dass Kryptowährungen sehr volatil und instabil sind. Daher bietet die Schaffung von Stablecoins Token mit stabilem Wert im Vergleich zu Bitcoin, Ethereum und anderen volatilen Vermögenswerten. Stablecoins sind algorithmisch an den Wert eines anderen Vermögenswerts oder eines Korbs von Vermögenswerten gekoppelt. Die Bindung kann sich auf Fiat-Währungen, Rohstoffe, andere Kryptowährungen beziehen oder sich sogar an eine bestimmte Geldpolitik anpassen.

Stablecoins können bei Geldtransfers und als Zahlungstoken für Mitarbeiter nützlich sein. Darüber hinaus werden sie auch häufig als Sicherheiten bei dezentralen Kreditdienstleistungen verwendet. Tether (USDT) ist der beste Stablecoin in Bezug auf die Marktkapitalisierung und behält seine Bindung an den USD bei. Ähnlich wie bei anderen Stablecoins gibt es Behauptungen für falsche Behauptungen, dass USDT-Token vollständig durch Fiat-Währungen gedeckt sind. USDC ist der zweite Stablecoin nach Marktkapitalisierung und behält auch seine Bindung an den USD bei.

Gold ist ein gängiger Rohstoff, der Stablecoins unterstützt. AABB Golden Token . Halteseil Gold sind zwei Beispiele. AABB hält physische Goldanlagen, die die Stablecoin aus dem Mining-Produktionssegment des Unternehmens unterstützen. Zu den weiteren Merkmalen gehört die Unterstützung bei einem Mindestpreis von 0.1 Gramm Gold, während die OTC-Märkte ihre Holdinggesellschaft notieren. Tether Gold hat Goldreserven in Schweizer Tresore, wo Inhaber die Stablecoin gegen physisches Gold oder Bargeld eintauschen können. Inhaber können ihre Wallet-Adresse verwenden, um auf den physischen Goldbarren zuzugreifen, den sie besitzen.

Einige der interessantesten Fälle von Stablecoins halten Reserven in Kryptowährungen. DAI Stablecoin ist auf dem Ethereum-Netzwerk aufgebaut und hält seine Bindung an 1 US-Dollar mithilfe eines Systems von Sicherheiten und Preis-Feeds. Benutzer stellen ETH-Token als Sicherheit für einen Smart Contract und erhalten im Gegenzug ein Darlehen in DAI. Aufgrund neuer Entwicklungen kann nun ein Korb von Kryptowährungen DAI, einschließlich USDC, unterstützen.

Digitale Währungen der Zentralbank (CBDCs)

Regierungsbehörden zweifelten in ihren frühen Jahren an den Auswirkungen von Kryptowährungen. Es gibt jedoch viele wettbewerbsfähige Funktionalitäten, die Blockchain-Netzwerke im Vergleich zu herkömmlichen Finanzmechanismen ermöglichen. Daher sind Zentralbankbehörden wie die Europäische Zentralbank . Bank für Internationalen Zahlungsausgleich arbeiten aktiv daran, zentralisierte Versionen einer digitalen Währung auf den Markt zu bringen.

Der Hauptnutzen von CBDCs wird darin bestehen, als Zahlungs- und Abwicklungstoken zu fungieren. Die ersten Versionen von CBDCs lauten auf den Wert der entsprechenden nationalen Rechnungseinheit und werden von einer Zentralbank ausgegeben. China, Bahamas, Singapur, Schweden . Die Marshall-Inseln gehören zu den Pionieren der CBDCs. CBDCs befinden sich größtenteils in der Planungs- und Versuchsphase.

Die zwei Haupttypen von CBDCs sind Einzelhandel . Großhandel. 

A Einzelhandel CBDC eine ähnliche Rolle wie Zentralbankgeld für die Öffentlichkeit spielen wird. Die Geldpolitik des Landes wird die Grundlage für die Versorgung eines Einzelhandels-CBDC sein. Es wird als gesetzliches Zahlungsmittel und Zahlungsmittel eingeführt und an die entsprechende Fiat-Währung gekoppelt. Der Unterschied zwischen einem CBDC für den Einzelhandel und traditionellem Geld besteht darin, dass es die Vorteile eines Blockchain-Netzwerks wie schnelle Abwicklung, Rückverfolgbarkeit und Verfügbarkeit von Transaktionen rund um die Uhr nutzt.

A Großhandel CBDC wird das vorrangige Ziel haben, Zentralbankreserven zu ersetzen oder mit ihnen zu koexistieren, um die Abwicklungseffizienz innerhalb von Finanzinstituten zu verbessern. Gegenwärtig verwenden Zentralbanken das Debit-Kredit-System, anstatt Geldwerte tatsächlich zwischen Konten zu übertragen. Großhandels-CBDCs können Vermittler, Kosten und zeitaufwändige Aufgaben bei Abwicklungsverfahren und Interbank-Zahlungstransfers eliminieren.

Nicht fungible Token (NFTs)

Herkömmliche Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum sind fungibel. Zum Beispiel ist immer 1 Bitcoin gleich 1 Bitcoin und 1 Ethereum ist gleich 1 Ethereum. Der ERC721-Standard für Ethereum führte das Konzept der Nicht-Fungibilität in Kryptowährungen ein. CryptoKitties war der erste NFT-Anwendungsfall, bei dem Benutzer virtuelle Katzen tauschen, züchten und aufziehen konnten. Drache war das erste CryptoKitty, das einen Verkaufspreis von 600 ETH erreichte, einen der bisher höchsten Handelspreise. Das Konzept wurde bald entwickelt, um CryptoKitties mit besonderen Eigenschaften und realen Vermögenswerten wie Kunst zu verbinden.

NFTs expandieren jetzt in der Kryptowelt, um zu repräsentieren einzigartig digitale und physische Kunstwerke, In-Game-Gegenstände, Domainnamen, Coupons/Prämien und andere reale Vermögenswerte. Der bisher teuerste Verkauf von NFT-Kunstwerken ist a Beeples Collage bestehend aus 5,000 Bildern. Das Stück wurde gekauft bei Christie Auktionshaus für über 69.3 Millionen US-Dollar. Jack Dorseys (Twitter CEO) erster Tweet wurde für 2.9 Millionen US-Dollar verkauft. Wir erwarten in den kommenden Jahren eine weitere Expansion von NFTs in den Branchen Automotive und Immobilien.

Fazit

Wir befinden uns noch in der Early-Adopter-Phase der Krypto- und Blockchain-Industrie. Es scheint jedoch, dass die sozioökonomischen Auswirkungen dieser Technologie für die Welt enorm sein werden. Viele Arten von Kryptowährungs-Token entstehen und existieren nebeneinander, um den Benutzern effizientere Lösungen zu bieten. Viele Kryptowährungs-Token können in mehrere der oben genannten Kategorien fallen, jede mit ihrer eigenen Benutzergruppe.

Es ist sehr wichtig, dass Kryptowährungsoperationen unter nicht feindlicher Gesetzgebung betrieben werden. Regulierungsbehörden untersuchen derzeit, wie sich Kryptowährungen in bestehende Vorschriften einfügen oder an neue anpassen können.

Eines ist sicher: Veränderungen sind unvermeidlich!

 

Teile diesen Artikel:
Teilen

Weiter lesen:

Krypto-Trading-Tipps, um den Dip zu überleben
Krypto-Trading-Tipps, um den Dip zu überleben
Bei Börsencrashs verlieren die meisten Menschen ihr Geld, weil sie nicht gut vorbereitet waren. In diesem Artikel finden Sie Tipps, wie Sie Ihre Gewinne sichern können.
Einsatz: Verdiene Belohnungen mit deiner Krypto
Einsatz: Verdiene Belohnungen mit deiner Krypto
Das Abstecken kann ein guter Weg sein, um mit Ihrer Krypto passives Einkommen zu erzielen und gleichzeitig zu einem Projekt beizutragen, an das Sie glauben. In diesem Artikel erfahren Sie alles über das Abstecken.
Handel 101: Kryptowährungsindikatoren
Handel 101: Kryptowährungsindikatoren
Kryptowährungsindikatoren sind ein Instrument zur besseren Analyse einer bestimmten Aktion des Vermögenspreises. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sie verwenden.

Bleiben Sie mit unseren Neuigkeiten und Updates auf dem Laufenden