Schützen Sie Ihr Geld mit diesen Sicherheitstipps

Lesezeit:

Ansichten:

Kryptowährungen sind wertvolle Vermögenswerte, und der Wert weckt bei den Menschen oft ein Gefühl der Gier. Es ist eine Tatsache: Von Walen bis hin zu Betrügern versucht jeder, sich neue, verdrehte Wege auszudenken, um Sie dazu zu bringen, Ihr Krypto loszulassen. Aus diesem Grund sollten Sie besonders vorsichtig sein, wenn es um Sicherheit und persönliche Informationen geht. Wir hoffen, es Ihnen mit diesen Tipps leichter machen zu können.

Häufige Betrügereien im Krypto-Raum

Für Neulinge kann es schwierig sein, etwas über Kryptographie, mnemonische Phrasen, Block Kette, und alle anderen Aspekte der Krypto-Sicherheit. Aber leider zielen die meisten grundlegenden Betrügereien und Betrügereien auf Anfänger ab, die mit diesen bösartigen Praktiken noch nicht vertraut sind.

Von gefälschten Tweets von beliebten Influencern bis hin zu privaten Nachrichten von „Moderatoren“ der Telegram-Gruppe oder Kundenservice-Teams, die nach Ihrem Recovery-Seed für die Fehlerbehebung fragen, sollte jeder Krypto-Benutzer automatische Reaktionen auf diese Situationen lernen und assimilieren. Sie müssen kein Genie sein, um diese zu identifizieren, aber Sie können auch leicht darauf hereinfallen, wenn Sie ein bisschen abgelenkt sind.

Behalte deine Informationen für dich

Der einfachste Weg, Ihnen Ihr Krypto abzunehmen, besteht darin, den Leuten Ihre Schlüssel zu geben. Wenn Sie jemandem Ihr Passwort oder Ihren Recovery Seed gegeben haben und Ihr Geld gestohlen wird, sollten Sie nicht überrascht sein. Das wäre vergleichbar damit, einem Fremden Ihre Kreditkarteninformationen mitzuteilen, in der Erwartung, dass nichts passieren würde. Es wird.

Das heißt, Sie können genau null Probleme lösen, indem Sie Ihre Wiederherstellungsphrase an ein Kundensupport-Team senden, also tun Sie es nicht. Es handelt sich zu 100 % um Betrüger. Wenn Sie Probleme haben, melden Sie sich am besten bei der Plattform an, bei der Sie Hilfe benötigen, und kontaktieren Sie den Kundenservice direkt über den Live-Chat oder das Öffnen eines Support-Tickets.

Auf der anderen Seite können einige Twitter-Influencer gelegentlich Werbegeschenke durchführen. Andererseits müssen Sie dafür keine Passwörter oder privaten Schlüssel senden. Sie sollten nur Ihre Wallet-Adresse benötigen, senden Sie also niemals etwas darüber hinaus.

2FA immer aktivieren

Selbst wenn Sie vorsichtig sind, könnte ein Hacker Ihr Passwort von anfälligen Websites extrahieren oder jemand Ihren Computer mit Ihren angemeldeten Konten stehlen. Wenn Ihnen das passiert (wir hoffen, dass es nicht passiert), schützt Sie die Aktivierung von 2FA davor.

2FA durch eine Authentifizierungs-App oder eine SMS-/E-Mail-Verifizierung fügt eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu und bietet Ihnen einzigartige Einmalpasswörter, die Sie benötigen, um sich anzumelden oder Geld zu bewegen. Nur der Besitzer des verknüpften Geräts kann auf diese Passwörter zugreifen. Selbst wenn jemand Zugriff auf Ihr Konto hat, benötigt er Ihr Gerät, um Ihr Geld zu stehlen.

Manche Leute verwenden sogar alte Telefone oder Tablets ausschließlich als 2FA-Gerät. Auf diese Weise sind alle ihre Schlüssel in einem Gerät geschützt, das ihr Haus nie verlässt. Seien Sie jedoch vorsichtig, da Sie den Zugriff auf alle Ihre Konten verlieren, wenn Sie Ihr Authentifizierungsgerät verlieren. Machen Sie also unbedingt Backups und notieren Sie sich die Wiederherstellungscodes.

Verwenden Sie mehrere Wallets

Schon mal was von „bewahren Sie nicht alle Eier im selben Korb“ gehört? Das gilt auch für Krypto. Nicht nur du solltest anders Brieftaschen. Es wäre am besten, wenn Sie sie auch anderen Zwecken dienen würden. 

Das Beste, was Sie tun können, ist, Ihr Portfolio entsprechend Ihrer Anlagestrategie aufzuteilen und verschiedene Wallets zu verwenden, um jeden Teil zu speichern. Wenn Sie beispielsweise planen, 40% Ihres Kryptos in zu investieren DeFi und Ertragslage könnten Sie:

  • Bewahren Sie die restlichen 60% Ihres Portfolios in einer Hardware-Wallet auf.
  • Behalte 10 % an stabile Münzen auf einer heißen Brieftasche, um Dips hinzuzufügen.
  • Halten Sie Ihre LP oder setzen Sie sie mit einem Metamask-Konto auf Farmen ab.

Auf diese Weise können Sie die mit der Speicherung verbundenen Risiken mindern und sicherstellen, dass sich nur das, was Sie zu verlieren bereit sind, in einer anfälligen Brieftasche befindet.

Verwenden Sie einen Passwort-Manager

Wenn Sie sich für Krypto interessieren, sollten Sie wissen, dass Sie nicht mehr für jedes Konto dasselbe Passwort verwenden. Natürlich sollten Sie für jedes Konto ein einzigartiges Passwort verwenden, und zwar ein komplexes.

Das heißt, es kann chaotisch sein, sich an jeden von ihnen zu erinnern. Zum Glück für alle sind Passwort-Manager dafür da. Sie können Ihre Passwörter, Wiederherstellungsphrasen, TOTP-Codes und alle Arten von Informationen sicher speichern. Sie verschlüsseln auch alle Daten, die sie speichern, nur entschlüsselt mit Ihrem Master-Passwort. Als kostenlose Alternative empfehlen wir Bitwarden.

Nehmen Sie die Sicherheit nicht auf die leichte Schulter

Wenn zwei oder mehr Ihrer Konten ein gemeinsames Passwort haben, Sie 2FA nicht aktiviert haben oder alle Ihre Gelder in derselben Hot Wallet speichern, können Ihre Gelder gefährdet sein. Wir wissen. Jeder denkt, dass er in Sicherheit ist. Bis sie es nicht sind.

Wenn es um Krypto geht, ist man nie zu sicher. Wenn Sie also keinen der in diesem Artikel aufgeführten Tipps ausgeführt haben, tun Sie dies bitte. Sie werden uns später danken.

Teile diesen Artikel:
Teilen

Weiter lesen:

Heiß und kalt: Grundlagen von Crypto Wallets
Heiß und kalt: Grundlagen von Crypto Wallets
Es gibt verschiedene Arten von Krypto-Geldbörsen, die je nach Bedarf unterschiedlich zu Ihnen passen. Weitere Informationen zu heißen und kalten Geldbörsen finden Sie in diesem Artikel.
Blockchain: Die Revolution der Daten
Blockchain: Die Revolution der Daten
Blockchain verändert die Welt. Es ermöglicht die sichere Speicherung von Daten, aber auch die Erstellung einvernehmlicher Netzwerke für viele Anwendungen. Lesen Sie hier mehr.
Walalarm! Pump and Dump erklärt
Walalarm! Pump and Dump erklärt
Pump- und Dump-Manöver werden von Walen durchgeführt, um ihre Gewinne zu steigern. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie vermeiden können, in diese Schemata verwickelt zu werden.

Bleiben Sie mit unseren Neuigkeiten und Updates auf dem Laufenden